Wir bemühen uns um eine möglichst kurze Wartezeit für Sie in der Praxis. Daher bitten wir Sie um einen vorherigen Anruf, um einen Termin mit Ihnen abzustimmen. Sie werden dabei auch gefragt werden, um welches Anliegen es geht, damit wir abschätzen können, wie dringlich der Termin ist. Je nachdem, worum es geht, kann es sein, dass Sie sofort kommen können oder einen Termin in den nächsten Tagen erhalten. Bei akuten Problemen oder Schmerzen, werden Sie selbstverständlich am selben Tag noch vorstellig werden können.

In unserer Notfallsprechstunde können aus zeitlichen Gründen nur die akuten Probleme behandelt werden. Bei darüber hinaus gehendem Bedarf werden Sie einen Folgetermin erhalten.

Bei Verdacht auf LEBENSBEDROHLICHE Erkrankungen (z.B. Schlaganfall oder Herzinfarkt) alarmieren Sie bitte den NOTARZT über die Tel.-Nr. 112, da es hier im Zweifelsfall um jede Minute geht!

Ausserhalb von üblichen Sprechzeiten steht Ihnen die hausärztliche Notfallpraxis im Marienhospital, Witten zur Verfügung. Öffnungzeiten bitte unter der Kontaktnummer des hausärztlichen Notdienstes Tel. 116117 erfragen. In Ausnahmefällen können Sie dort auch die Durchführung eines Hausbesuches erfragen.